Mini Markt – Play.Live.Love / Wien´s erster Pop-Up Markt rund um´s Thema Kind

10256202_10153155842904680_7660250854950210202_n

Wiens erster Pop-Up-Markt rund um’s Thema Kind findet am 13. & 14.03.2015 statt. Als ich die Einladung dafür erhalten habe, habe ich kurzfristig unseren Heimturlaub umdisponiert :-) So ein Ereignis darf ich nicht verpassen :-)

Zwei tolle Tage von zwei Müttern organisiert – erwarten uns sicher ganz viele tolle Ideen, großartige Menschen und noch schönere Produkte.
Für alle die in Wien sind, sollten sich diesen Termin dick im Kalender eintragen.

Folgende Aussteller sind mit dabei:

Kindermode Augenstern
Carrousel Kids
Children City
Felilu
Fescher Ferdl
Figlia
Hipkidz
it’s alippa
Little Party
Mina & Lola 
Mothergoose
onefineday
Playbrush
Rony del Mar 
Silvia Gattin 
SlimTim 
StarsChild 
tigitag 
Wunderbare Spielkiste 

Wann, Wie, Wo:
Pop-Up-Markt „Mini Markt Vienna“ in der Marktgasse 8-10, 1090 Wien
Fr., 13.3. & Sa, 14.3. 2015 / 10.00-18.00 Uhr

Programm:
Freitag, 15.03.2015
15.00-18.00Uhr Mal-Workshop „Mini Kleckser“ von Kreativreich
16.30Uhr Mode Show von Carrousel Kids
ganztags Café Mini Marché

Samstag, 14.3.2015
15.30Uhr, Fashion Show by Der kleine Salon
ganztags Kilim Kids Lounge ausgestattet von Silvia Gattin
ganztags Café Mini Marché

Sponsored by MAM presented by Superfly

Ich freue mich schon sehr darauf und auch die ein oder andere Mami dort zu treffen.

Mom-Baby-Must-Haves – seit 10 Monaten

IMG_0961

Ich zeige euch mal meine absoluten Mom-Baby-Must-Haves – die ich nun schon seit 10 Monaten verwende und ohne die ich mir meinen Alltag nicht vorstellen kann.

Den Tripp Trapp von Stokke haben wir von Anfang an verwendet, zuerst mit dem Newborn Set und nun mit dem Babyeinsatz – ich fand das immer schon klasse, wie sie mit uns am Tisch sitzen konnte. Jetzt wo wir im Selber-Essens-Alter angekommen sind, muß ich sagen ist dieser Tripp Trapp echt sehr robust, er lässt sich super abwischen und die Polsterbezüge kann man waschen. Ich hoffe Sie wird in noch lange bis in ihre Studienzeit gebrauchen :-)

Meine Boo-Poo-Wickeltasche,  mit dieser Wickeltasche ist wickeln wirklich überall möglich, auf jeder Couch, jeder Parkbank, jedem Zug-Wickeltisch-WC! und auch im Hallenbad – da find ich die Wickelauflagen immer so gruselig, daher habe ich sie nun auch immer mit dabei.

Sophie-La-Girafe, zuerst zum greifen, dann zum beißen und nun zum quietschen und spazieren. Diese Giraffe ist in den Zahungsphasen eine wirklich große Hilfe – bei uns löst sie sich mittlerweile schon ein wenig auf – ich glaub es muß eine neue her :-) Ein Spielzeug das von Klein auf interessant ist und immer noch für ein Lachen sorgt.

Die Mullwindeln von Aden&Anais, ich habs schon oft erwähnt, das sind die Besten – kuschelweich, super groß, am Anfang hab ich sie darin gepuckt, dann dienten sie als Sonnenschutz am Kinderwagen, dann als Sichtschutz beim Stillen in der Öffentlichkeit und nun sind es unsere Schmusetücher.

Das Tagebuch – Mom´s one line a Day - hier wird täglich für die nächsten 5 Jahre notiert. Eine wunderschöne Erinnerung für die Kleine mal. Sicher auch sehr spannend nächstes Jahr wenn wir vergleichen können – “ohh schau letztes Jahr war eine Schlaflose-Zahn-Nacht und heute schläfst du 12h durch, yeah – so in etwas hab ich mir das vorgestellt :-)

Mein kuscheliges, großes Tragetuch von Fidella, ich bin etwas spät draufgekommen, aber ein Tuch ist einfach toll, es geht schneller als ich dachte, sie “sitzen” wirklich schön darin. Lange Spaziergänge sind auch super, da sich das Gewicht wunderschön verteilt. Ich liebe auch meine anderen Tragen – wichtig ist nur das man irgendeine “gute” Trage hat. Es gibt nämlich unheimlich viele Phasen in denen sie einfach nur an einem “hängen” wollen und das funktioniert nunmal einfach nur mit Trage.

Der kleine Korb von 3Sprouts, in diesen Körben wird alles verstaut, sie sehen hübsch aus, wandern in jedes Zimmer, können aber auch gerne im Wohnzimmer stehen bleiben. Ich bin immer wieder fasziniert wielange sie davor sitzen kann und ihre Spielsachen einräumt und ausräumt. Herrlich.

Habt ihr noch was zu ergänzen? :-) Was war für euch unverzichtbar?

Ein neuer Onlineshop “Die kleinen Dinge”

Heute darf ich euch einen ganz tollen, neuen Shop ans Herz legen. Christin hab ich auf Instagram entdeckt, sie hat einen wunderschönen Einblick in Ihren Alltag. Ist Mami von einem kleinen Buben und seit kurzen stolze Besitzerin vom Onlineshop “Die kleinen Dinge
Wie ich finde ein großartiger Shopname, der großartige Dinge hat :-) Ich habe Christin ein paar Fragen gestellt und ganz zum Schluß verratet sie uns noch ein herzliches DIY-Projekt-ideal zum Valentinstag.

image-9

Erzählst du mir ein bisschen etwas über dich?
Ich bin Anfang 30. Bin eigentlich Buchhalterin von Beruf. Ich lebe mit meinem Mann und meinem kleinen Sohn in Niederösterreich. Mein Sohn ist jetzt 20 Monate alt.

Ich liebe es zu backen, zu dekorieren und zu basteln. Wenn ich eine Feier organisiere bin ich in meinem Element. Ich mag es total gerne die Familie oder Freundinnen einzuladen und an einem schön gedeckten Tisch Kuchen zu essen und Kaffee zu trinken.

Wie bist du auf die Idee gekommen einen Onlineshop zu eröffnen?
Bei unseren Hochzeitsvorbereitungen vor drei Jahren habe ich mühsam aus vielen (größtenteils deutschen) Onlineshops diverse Utensilien für Deko, Sweet Table und Gastgeschenke zusammengesucht. Da ist mir das erste mal der Gedanke vom eigenen Onlineshop gekommen.

Als ich die 1. Geburtstagsfeier von meinem Bub organisiert habe, hab ich irgendwie gewusst dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist wirklich Ernst zu machen. Der Name DIE KLEINEN DINGE war schnell gefunden, da es für mich wirklich die kleinen Dinge sind die das feiern, schenken und verpacken ausmachen.

image-4

image

Was gibt es bei dir im Shop?
In meinem Onlineshop findet man hübsche Muffinförmchen, Papierstrohhalme und Dekorationen in verschiedenen Farben die sich gut miteinander kombinieren lassen.
Man findet ausgefallene Aufkleber und Geschenksanhänger mit denen man jedem Geschenk eine persönliche Note verleihen kann.

image-2image-3

Auf was dürfen wir uns noch freuen?
Mein Sortiment wird laufend erweitert. Nächste Woche kommt eine ganz tolle Neuigkeit in den Shop!! Ich kann schon einmal verraten, dass die nächsten DIY Projekte damit gesichert sind.

Hast du für uns noch eine kleine DIY-Valentinstag-Idee?

“Weisse Trinkschoko Herzen”

Weisse Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und das Mark einer Vanilleschote unterrühren.
Die Masse in eine Herz Eiswürfelform füllen.
Strohhalme in die leicht feste Masse stecken. Wenn die Schokolade ganz fest geworden ist die Strohhalme wieder entfernen und die Form in den Tiefkühler geben.
Danach lassen sich die Herzen ganz leicht aus der Form lösen.
Zum Schluss noch die Strohhalme feststecken.
Liebevoll verpackt ist das ein herziges Mitbringsel zum Valentinstag!

DIY Valentinstag_2-2

valentinstag_1Liebe Christin, Danke für das nette Gespräch und diese tolle Valentinstag-Idee! Ich wünsche Dir alles alles gute mit deinem neuen Shop.

Na, was sagt ihr? Ist doch ein großartiger Shop – der bei mir schon gespeichert ist, die nächste Geburtstagsparty steht bei uns bald an.

Pssst: und für alle Neubestellungen (bis Ende Februar) mit dem klitzekleinen Codewort
“Sweet times” bekommen die tollen mint-farbenen THNX-Sticker gratis dazu.

Liebe Grüße Meliha